Trainingstag mit Nikki Adler

Heute ist Nikki Adler nach Ihrer erfolgreichen Titelverteidigung und nach ihrem verdienten Urlaub wieder in das Training eingestiegen. „Es fällt noch etwas schwer nach dem dreiwöchigen Erholungsurlaub. Ich freue mich aber wieder riesig die Boxhandschuhe anzuziehen.“ Nikki hat mich heute zu Ihrem ersten Training eingeladen. Ich bin gespannt was mich erwartet. Mit einer Weltmeisterin zu trainieren macht man ja nicht jeden Tag. Nach dem Aufwärmen merke ich schon das der Boxsport nur mit viel Ausdauer bewältigt werden kann. Die vierfache Weltmeisterin zeigt mir am Boxsack die verschiedenen Techniken mit den Armen und Beinen. „Und immer schön die Deckung hoch halten Sascha“ ruft es ständig neben mir. Nach 90 Minuten ist das Training zu Ende. Ich bin total fertig und meine Arme fühlen sich an wie Blei. Im kurzen Gespräch mit Nikki teilt sie mir mit: „Das ging ja heute schon gut. Ich freue mich auf die zweite Einheit heute Abend und bin wieder heiß für die anstehenden Aufgaben“. An dieser Stelle verabschiede ich mich und fahre glücklich und erschöpft nach Hause.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.