Deutsche Eisschnelllaufnationalmannschaft

Ich habe die Top Athleten einen Tag in Inzell beim Sommereislehrgang persönlich begleitet.

Nach vielen Veränderungen zur neuen Saison bei der DESG bereitet sich die deutsche Eisschnelllaufnationalmannschaft auf die neue Saison vor. Ich habe u.a Nico Ihle, Patrick Beckert, Stephanie Beckert, Bente Kraus einen ganzen Tag persönlich begleitet. Der Tag beginnt nach einem ausreichenden Frühstück mit einer langen Zeit auf dem Eis. Wie fühlt sich das Eis an? Wie fit bin ich? Was macht die Konkurrenz aus Holland, Russland und Polen? Alle diese Fragen gehen dem Sportler den ganzen Tag durch den Kopf. Sehr konzentriert und fokussiert drehen die Sportler auf dem Eis Ihre Runden. Die Stimmung ist angespannt und konzentriert.

Beim gemeinsamen Mittagessen sprechen die Sportler offen über Ihre Erwartungen und persönlichen Situationen mit mir. Es wird deutlich das die Sportler trotz schwierigen Rahmenbedingungen alles für Ihren Sport geben werden. Jeder ist bereit zu kämpfen, zu leiden und über sich hinaus zu wachsen. Alle Sportler wollen durch Ihre Leistungen begeistern.

Am Nachmittag geht die Quälerei weiter. Kraftraum und Radeinheit stehen auf dem Programm und ich spüre mit wieviel Engagement hier trainiert wird. Ein eindrucksvoller Tag geht zu Ende und ich fahre mit dem Gefühl nach Hause das es eine gute Saison wird.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.